Montag, 21. März 2011

*SuB* Willkommen bei mir zu Hause

Letzte Woche Freitag hatte ich einen Tag frei und bin mittags nach Freiburg gefahren. Ich habe ein bisschen die Stadt erkundet und war - wie sollte es auch anders sein - in diversen Buchhandlungen. Neben zwei Büchern landeten auch 4 Lesezeichen und 2 Postkarten mit Buchmotiven in meiner Tasche.

Hier meine Ausbeute:

* Der Historiker von Elizabeth Kostova

Spät in der Nacht findet ein junges Mädchen in der Bibliothek ihres Vaters ein altes Buch und ein Konvolut mit vergilbten Briefen. Die Briefe sind alle an »meinen lieben und bedauernswerten Nachfolger« adressiert, und sie führen das Mädchen mit in ein Labyrinth, in dem sich die Geheimnisse der Vergangenheit ihres Vaters mit dem mysteriösen Schicksal ihrer Mutter zu einem Drama verbinden, das weit in die Historie zurückreicht.




* Im Morgengrauen von Stephen King

Hier präsentiert der Meister des Horrors fünf seiner besten Kurzromane: In Der Mann, der niemandem die Hand geben wollte begegnen sich in einem Club zufällig drei Männer zu einer Pokerpartie, die fatal enden wird. In Omi sieht sich der kleine George nur kurz mit seiner kranken Großmutter allein gelassen - nicht schlimm, denn George ist schon ein großer Junge, und wenn seine Großmutter Hilfe braucht, wird er dies sicher schaffen. Doch manchmal bekommt Omi 'ihre Anfälle', dann fürchtet sich George ...











Kommentare:

  1. sehr schöne Lesezeichen und Karten

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Karten!! Viel Spaß beim Lesen der neuen Bücher! =)
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu
    Komm doch mal auf meinen Blog, da wartet eine Schoki auf dich.
    Lg BücherHexe (ehemals Fairy)

    http://fairysgedankenwelt.blogspot.com/2011/03/aktion-fur-japan.html

    AntwortenLöschen
  4. Hach, ich bin auch immer so verrückt nach Lesezeichen und kauf mir ständig werde. Letztendlich habe ich aber auch irgendwie nur ein Lesezeichen, was ich dann doch regelmäßig benutze ... :D

    Btw. Wenn du das nächste Mal in Freiburg bist, sag Bescheid. Dann komm ich mit zum Bücherkauf ^^

    AntwortenLöschen
  5. @Bücherhexe: Danke für die Schoki! Posting meinerseits folgt in den nächsten Tagen (hab Seminar ab morgen und lieg krank auf der Couch) - aber Post kommt ;)

    @Jenny: Ja das kenne ich. Aber ich liebe schöne Lesezeichen! Ja wär cool, wenn man sich mal in Freiburg trifft (Kenn hier ja auch kaum wen^^) Lass mal treffen auf nen Kaffee und ne Büchertour (wenn ich wieder Geld hab ;))

    AntwortenLöschen
  6. "Im Morgengrauen" war mein erstes Buch von King, damals war ich 14, das ist schon etwas her ;)
    Die Geschichte "Der Nebel" gehört noch immer zu meinen Lieblingen. Ich lese sie alle paar Jahre, sobald ich das Ende wieder vergessen habe. Viel Spaß mit dem Buch!
    LG, Katarina

    AntwortenLöschen
  7. "Der Historiker" gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern...
    Viel Spaß damit!

    Liebe Grüße
    Aenna

    AntwortenLöschen