Dienstag, 22. März 2011

*BlaBlubb* Unentschlossen

Zur Zeit weiß ich einfach nicht was ich lesen soll. Ich fange etwas an, lese ca 50-75 Seiten und mrke dann, dass ich eigentlich doch keine Lust auf dieses Buch habe. Dann lege ich es weg, beginne mit dem nächsten und so geht das im Moment immer weiter.
Oftmals habe ich das Gefühl, dass ich nur über den Text fliege, bzw zwar lese, aber danach nichts mehr vom Gelesenen weiß. Hatte ja "Estelle" angefangen und dann "Darren Shan: Willkommen in der Welt der Vampire" probiert. Dann stand ich 2 Tage ratlos vor meinem Regal und habe nun heute im Wartezimmer "Der Todeskünstler" von Cody McFadyen angefangen. (Es hat eigentlich nichts mit den Inhalten der Bücher an, denn "Estelle" fand ich generell super bis jetzt und Darren Shan habe ich vor ein paar Jahren schon einmal gelesen!)
Wegen dem Problem bin ich im Moment recht ratlos. Habe noch einige Reziexemplare und will eigentlich auch lesen: die Frage ist nur was?! Kennt ihr dieses Problem auch? Was tut ihr dagegen?
Es wäre super, wenn ihr ein paar Tipps für mich habt (vor allem auch, da ich diese Woche wieder 3 Tage Seminar habe und deshalb kaum zum Lesen kommen werde!). Dankeschön!!! ;)

Kommentare:

  1. Solche Phasen sind doch ganz normal. Setz dich jetzt nicht unter Druck. Sei einfach ein paar Tage "buchfrei" und die Lust aufs Lesen kommt dann ganz von allein wieder :)

    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vyoletta,
    ja das Problem kenne ich, und meistens tritt das bei mir auf wenn ich sehr viele Bücher hinter einander gelesen habe, ohne mal einen Tag dazwischen zu haben, wo ich mal gar nichts gelesen habe.
    Es ist genau so wie du beschreibst bei mir" ich lese ohne richtig zu lesen und schweife dann mit meinen Gedanken irgend wie ab, habe dann auch keine Ahnung mehr was ich in der Zeit überhaupt gelesen habe!^-^;
    Ich muss mich dann immer dazu zwingen mal ein paar Tage kein Buch zur Hand zu nehmen, aber danach bin ich dann immer wieder, mit vollem Elan dabei.^-^

    Vielleicht hilft es ja bei dir auch, einfach mal ein paar Tage nichts zu lesen.

    LG, Yuki

    AntwortenLöschen
  3. Ich fange immer ein Buch an, was ich auch wirklich lesen will - speziell dann, wenn ich eigentlich nicht soooo recht Lust habe. Dabei verbringe ich dann auch erst mal eine zeitlang vor meinem Regal.
    Ich geh dann immer durch, was ich vom Inhalt schon weiß (meistens sind's bei mir ja Fortsetzungen) und überlege, welche Richtung ich gern lesen würde.
    Wenn ich gar nicht weiter weiß, nehm ich auch gern mal ein kurzes Buch (so ~200 Seiten). Da ist dann dieses Gefühl "wieder eins weniger auf dem SuB" schneller da. XD Und meistens begeistern die mich auch.

    Ansonsten... Hm, wenn ich nicht so recht weiterkomme, versuche ich mir immer Tagesziele zu setzen. Zum Beispiel "Heute bis Seite 100". Mir ist nämlich schon oft aufgefallen, dass Bücher erst ab Seite 50 oder später richtig in Fahrt kommen - man muss halt nur die ersten Seiten hinter sich bringen.

    Joah, soweit stimm ich auch Anka zu - einfach mal verzichten und dann kommt die Lust schon wieder. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hab ja ein paar Tage kaum gelesen und nun mit Band 2 der Smoky Barret-Reihe von Cody McFadyen angefangen. Davon hat mich Teil 1 total gefesselt. Ansonsten hab ich noch 2 Bücher mit Kurzgeschichten.
    In den nächsten paar 2-3 Tagen werde ich eh kaum zum Lesen kommen. Ist schade, aber auf Seminar eigentlich normal. Aber ich danke euch für die netten Kommentare! =)

    AntwortenLöschen
  5. hi,
    ja leider kommt das manchmal vor. Aber was solls. Geh einfach "unglesen" auf dein Seminar und danach ist es bestimmt auch schon wieder besser. :)
    vg

    AntwortenLöschen
  6. Hey du!

    Ich unterstütze Japan! Du auch? Ich habe dir eine Tafel Schokolade geschenkt! Hol sie dir gleich ab und sei bei der Blogger-Aktion dabei!

    http://ankas-geblubber.blogspot.com/2011/03/bloggeraktion-fur-japan.html

    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab dich auch mit Schokolade beschenkt:

    http://bluenaversum.blogspot.com/2011/03/blog-aktion-schokolade-fur-japan.html

    AntwortenLöschen
  8. Lust auf ein Buch-Gewinnspiel..? Ich verlose „Zerbrechlich“ von Jodi Picoult =D .. Mitmachen kannst du noch bis einschließlich 5. April (: Würd mich freuen..

    http://beautybooks88.blogspot.com/2011/03/gewinnspiel-mein-1-gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Vyoletta!
    Falls du keine Lesepause machen möchtest, könntest du es mit Kurzgeschichten versuchen.

    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Mit dem Problem bist du ganz sicher nicht alleine, das hat doch jeder Leser mal. Meine persönliche Lesekrise war Mitte Februar, da hab ich so gar nichts gefunden, was mir gefiel. Zum Glück hat mich der Lesemarathon da raus gerissen. Das wird schon wieder...nur nicht aufgeben ;) LG, Katarina

    AntwortenLöschen