Freitag, 15. Juli 2011

*SuB* Zwei neue Verlage

Seit kurzer Zeit werde ich von zwei weiteren Verlagen mit Rezensionsexemplaren versorgt und somit unterstützt. Und zwar vom MIRA Taschenbuch Verlag und dem Drachenmond Verlag. Darüber freue ich mich natürlich total!!! =)

Dankeschön an die Verantwortlichen beider Verlage, die eine Zusammenarbeit ermöglichen! Es ist immer wieder schön zu sehen, dass es doch noch nette Menschen gibt, die die Arbeit von Bloggern würdigen und unterstützen. Danke! Danke! Danke!


Bedanken möchte ich mich auch für die folgenden zwei Bücher, die mir zugesandt wurden:


*Land aus Nebel und Licht
von Gunnar Kunz
(->der erste Bildband, den ich hier für euch rezensieren werde!)

Ob in den Bergen von Skye, zwischen den Steinkreisen auf Lewis und Orkney oder in den Hochmooren der Highlands – Schottland ist ein Land der Magie. Abseits der Touristenpfade – manchmal auch mittendrin –, aber immer mit persönlichem Blick nähert sich Gunnar Kunz seiner „zweiten Heimat“ und fängt in Wort und Bild die Schönheit der schottischen Landschaft ein. Er erzählt von bizarren Burgen und Feentümpeln, von zweieinhalb Milliarden Jahre alten Felsen und einer Telefonzelle neben einem Wasserfall, von fahrbaren Kinos und gälischen Tanzabenden, von Schweinen in Ruinen und Schafen im Nebel. Von Orten, randvoll mit Geschichte und Geschichten, Orten, die das Herz zum Klopfen bringen. Ganz nebenbei erfährt man etwas über island-hopping, das Glen Coe-Massaker und das Backen von Scones. Über eine ungemütliche Nacht in einer Kirche, warum einen Buspläne in den Wahnsinn treiben können und was der schottische Dialekt mit einem Kuss zu tun hat. Wie eine Dudelsackkapelle einem Sturm trotzt, welches Wunder Kriegsgefangene mithilfe ihrer Lebensmittelrationen erschaffen haben und warum man beim Genuss von Porridge zum Atheisten werden kann. Mit einem Satz: Man erfährt, wo Schottlands Herz zu finden ist.

Mehr Infos zum Bildband findet ihr hier ->
klick<-

*Das Flüstern der Stille
von Heather Gudenkauf

In einer verschlafenen Collegestadt verschwinden zwei kleine Mädchen – und jeder ist verdächtig.

Als an diesem Tag im August die ersten Sonnenstrahlen die feuchte Morgenluft durchdringen, stellen zwei Familien nach dem Aufwachen fest, dass ihre kleinen Mädchen über Nacht verschwunden sind. Die siebenjährige Calli ist ein süßes, verträumtes Kind, das seit seinem vierten Lebensjahr kein Wort mehr gesprochen hat. Petra ist ihre beste Freundin, ihre Seelenverwandte und ihre Stimme. Doch niemand hat die beiden seit dem letzten Abend gesehen. Auf der verzweifelten Suche der Eltern schlägt die anfängliche Unterstützung schnell in gegenseitiges Misstrauen um. Und bald schon müssen alle der Wahrheit ins Auge sehen: Niemand ist so unschuldig, wie er von sich glaubt – und einer von ihnen könnte ein Mörder sein.

Kommentare:

  1. Das Flüstern der Stille ist ein unglaublich tolles Buch und mein Halbjahresfavorit :-) Ich liebe es!

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh ich muss Land aus Nebel und Licht unbedingt haben. Das hört sich richtig schön an ^^ Sofort auf meine Wunschliste

    Lg rena

    AntwortenLöschen
  3. Oh klasse! Wünsch dir ne tolle Zusammenarbeit mit den Verlagen und freue mich auf die Rezis!

    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  4. "Das Flüstern der Stille" wird sicherlich sehr spannend zu lesen sein. Liebe Vyoletta, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und viele schöne Lesemomente.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen